Vienna Christmas Run

Was machen eigentlich das Christkind und der Weihnachtsmann eine Woche vor Weihnachten? Na sie toben sich noch einmal so richtig aus. Beide Weihnachtsboten waren gestern beim 1. Vienna Christmas Run unterwegs und verkleideten sich sogar als LĂ€ufer des LC Wolkersdorf! 😀

Das Event war wirklich hervorragend organisiert und eine willkommene Abwechslung im Rennkalender. Bei weihnachtlicher Stimmung auf der Prater Hauptallee (bzw. am ASKÖ GelĂ€nde Spenadlwiese) stand ganz klar das Miteinander im Vordergrund. Schließlich war es auch eine Charity Veranstaltung, bei der ein Teil des Nenngeldes an das Kinderhospiz Sterntalerhof gespendet wurde. Man konnte sich bei der Anmeldung entscheiden, ob man fĂŒr das Team Weihnachtsmann oder das Team Christkind lĂ€uft. Von beiden Teams wurde die durchschnittliche Laufzeit errechnet und so die WeihnachtsmĂ€nner als Sieger gekĂŒrt. Unter ihnen wurden dann bei der Siegerehrung ĂŒber 50 Geschenke verlost – eine richtig nette Geschichte!

Unsere beiden Teilnehmer Stefan Schamböck und Alexander Fuß nahmen den 5 Kilometer Lauf trotz der entspannten AtmosphĂ€re auch sportlich ernst und sorgten mit den PlĂ€tzen 14 und 22 von unglaublichen 999 Startern fĂŒr hervorragende Ergebnisse. Außerdem erzielten sie mit den Laufzeiten von 0:19:26.9 (Stefan) und 0:20:14.7 (Alexander) jeweils neue persönliche Bestzeiten. Herzliche Gratulation!

Ergebnis Vienna Christmas Run

Der Weihnachtsmann und das Christkind beim Vienna Christmas Run