Trainingslager in Osttirol

Veröffentlicht am

Im flachen Land des Nordostens Österreichs fällt es schwer, einer ganz besonderen Teildisziplin des Laufsports nachzugehen, dem Berglauf. Aus diesem Grund veranstaltete der LC Wolkersdorf Ende Juni zum ersten Mal ein einwöchiges Trainingslager im Defereggental, inmitten der reizenden Bergwelt Osttirols. Die Anreise erfolgte direkt im Anschluss an den spannungsgeladenen Rabensburger Schlosslauf, der sechsten Station des […]

Mozart 100

Veröffentlicht am

Bereits zum zweiten Mal startete Sandra für den LC Wolkersdorf im Rahmen des Mozart 100 bei der zweitlängsten Distanz, dem Mozart Ultra, über 63 km und knackige 2000 Höhenmeter. Insgesamt 1131 LäuferInnen liefen als EinzelathletInnen über die Ziellinie am Kapitelplatz in Salzburg. Gewählt werden konnte aus sechs Distanzen, angefangen vom Mozart City Trail über 9 […]

Schwimmen, Radfahren, Poltern

Veröffentlicht am

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Prinzipiell handelt es sich beim LC Wolkersdorf schon dem Namen nach um einen Laufclub, doch zu besonderen Anlässen wagen wir den Blick über den Tellerrand des Laufsports und lassen ihn dabei in Richtung Schwimmen und Radfahren schweifen. Einen solchen Anlass bot am vergangenen Wochenende die in naher Zukunft bevorstehende Verehelichung […]

Frauenlauf 2019

Veröffentlicht am

Bei kurzfristig durchaus der Jahreszeit entsprechendem Wetter fand am 26. Mai 2019 zum 32. Mal der Frauenlauf im Wiener Prater statt, der mit 33.000 Teilnehmerinnen zu einem der größten Frauen Sportevents Europas zählt. Gewählt werden konnte zwischen der klassischen internationalen 5 km  „Frauenlaufstrecke“ und der 10 km Distanz sowie einem 5 km Nordic Walking Bewerb. […]

Vereinsausflug an die Adria

Veröffentlicht am

Zu den Vorzügen des Vereinslebens zählen gemeinsame Teilnahmen an Laufveranstaltungen. Am vergangenen Wochenende war die Anreise etwas weiter als sonst, befand sich ein sechsköpfiges Team des LC Wolkersdorf doch nicht etwa auf dem Weg nach Spannberg, Rabensburg oder Dürnkrut, sondern zum Wings For Life Run in Zadar. Die kroatische Küstenstadt war einer von zwölf nicht-virtuellen […]

Frühlingsluft schnuppern: Der LC beim VCM

Veröffentlicht am

Die größte Laufsportveranstaltung Österreichs, der Vienna City Marathon, hat über die Jahre trotz des Ausschanks von Erdinger Alkhoholfrei im Zielbereich nichts an ihrer Attraktivität für LäuferInnen aus nah und fern verloren. An keinem anderen Tag im Jahr ist der Laufsport so präsent in Österreichs Hauptstadt, ebenso wie in Funk und Fernsehen. Viele werden die österreichische […]

Trail-Opening am Lindkogel

Veröffentlicht am

Bei Prachtwetter und ebenso herrlicher Gegend fand am 24.3. zum dritten Mal der Salomon-Lindkogeltrail in Bad Vöslau statt. Heuer war erstmals der LC Wolkersdorf bei diesem Event vertreten. Michi entschied sich für den „Fun trail“, der mit 330hm über 10,2 km phasenweise seinem Namen überhaupt keine Ehre machte, denn mit Fun hatte so manch Anstieg […]

Burgenland Extrem Tour 2019

Veröffentlicht am

Die 24h Burgenland Extrem Tour ist eine Veranstaltung, die ihrem Namen alle Ehre macht, geht es schließlich 120 km rund um den Neusiedlersee. Aber das alleine ist nicht extrem genug. Nein, der Lauf muss auch noch im Winter stattfinden. Und auch heuer fanden sich in einer zu dieser Jahreszeit normalerweise eher verschlafenen Region tausende outdoorverrückte […]

Ho Ho Hohenauer Brachiallauf

Veröffentlicht am

In Fortsetzung einer herrlich verrückten Distanzlaufserie, die im Jahr 2016 mit einem Lauf von Mistelbach nach Wolkersdorf begann, und im Mai 2018 in einem Lauf von Hollabrunn nach Wolkersdorf einen vorläufigen Höhepunkt fand, begaben wir uns diesmal in vierköpfiger Besetzung nach Hohenau, um von dort den etwa 54 Kilometer langen Fußweg zurück in die Heimat […]

Ho Ho Ho

Veröffentlicht am

Auch heuer waren wieder zwei Leute des LC Wolkersdorf beim Vienna Christmas Run dabei. Bereits am Start sorgte Weihnachtsmusik für eine tolle Stimmung, wodurch sich alle tanzend ausreichend aufgewärmt haben. Einmal mehr stellten sich viele Weihnachtsboten zur Schau, die einen waren mehr, die anderen weniger klar erkenntlich. Ziel war natürlich eine Standortbestimmung. Schließlich galt es, […]