Finale der Winterlaufserie in Matzen

Veröffentlicht am

Am gestrigen Samstag fand in Matzen der fünfte und damit letzte Bewerb der Weinviertler Winterlaufserie statt. Immerhin 77 Läuferinnen und Läufer, darunter auch eine kleine Abordnung des LC Wolkersdorf, nahmen bei winterlichen Temperaturen am Crosslauf teil.

Das Besondere dieses Bewerbes: Es wird nicht direkt im Ort gestartet, sondern alle Teilnehmer laufen gemeinsam – praktisch als Aufwärmprogramm – ca. 3 km zum Startpunkt am Waldrand. Dort angekommen hieß es dann auf einer anspruchsvollen Strecke zwei Runden zu je 2,7 km mit jeweils 60 Höhenmetern zu bewältigen. Nachdem es zu Beginn jeder Runde angenehm bergab ging, wurde besonders die starke Steigung am Rundenende zum Kriterium, an dem sich die Geister schieden.

Unsere drei Starter – Sandra, Herbert und Alexander – zeigten einmal mehr eine starke Leistung und konnten gute Platzierungen in ihren Altersklassen erreichen. Sandra schaffte es sogar zum wiederholten Male, ganz oben am Treppchen zu stehen.

Ergebnis Crosslauf Matzen

Da mit dem Matzener Crosslauf die Winterlaufserie zu Ende ging, wurden auch sogleich die Top3 der Gesamtwertung geehrt. Für den LC Wolkersdorf gab es neben den Plätzen 6 und 7 in der Klasse M-AK1 durch Stefen und Alexander und dem 4. Platz durch Herbert in der Klasse M-AK3 vor allem den tollen Gesamtsieg von Sandra in der Klasse W-AK2 zu bejubeln.

Gratulation zu den gezeigten Leistungen gestern und über den gesamten Winter hinweg!

Unser Trio in Matzen
mit voller Konzentration Richtung Ziel
der harte Schlussanstieg verlangte den LäuferInnen alles ab
immer ein Lächeln im Gesicht
Gratulation an Sandra zum Gesamtsieg in der Klasse W-AK2