Auftakt des Laufcups: Matzner Straßenlauf

Veröffentlicht

Der Weinviertler Laufcup startete heute im beschaulichen Matzen in eine neue Saison, und zwei Mitglieder des LC Wolkersdorfs waren mittendrin: Alexander und Vinzent nahmen den offiziell 7,7 km und tatsächlich rund 7,4 km langen Hauptlauf gemeinsam mit 152 anderen Läufern und Läuferinnen in Angriff.

Andreas Bauernfeind, der Gesamtsieger des Laufcups aus dem Vorjahr, übernahm nach dem überfallsartigen Startschuss schnell das Kommando und zog alleine davon. Während der ersten von insgesamt drei Runden durch das Matzner Ortsgebiet konnte sich Vinzent in einem Abstand von etwa 50 m dahinter festsetzen, anfangs noch in einer Dreiergruppe, später in einer Zweiergruppe und ab der Hälfte der zweiten Runde schließlich ebenfalls allein. Alexander setzte sich auch im vorderen Drittel des Feldes fest, auf seinen gefürchteten Schlusssprint lauernd, zu dem er 500 m vor dem Ziel ansetzte.

Nach den drei Runden mit ihren kurzen, aber knackigen Anstiegen vorbei am Matzner Schloss konnten wir uns im Ziel schließlich über einen ungefährdeten zweiten Platz und Platz 34 (respektive Platz 4 in der Altersklasse M-AK) in der Gesamtwertung freuen. Netter Nebeneffekt des anschließenden geselligen Wartens auf die Siegerehrung: Mit ein paar Flyern konnten wir auch schon Werbung für unseren Schlossparklauf im Juni machen.

Ergebnisliste 26.Matzner Straßenlauf

Hoffnungsfroh vor dem Start, mit dem Ziel vor Augen während des Laufs das Optimum herauszuholen
Folkloristische Siegerehrung mit Wolkersdorfer Beteiligung